name:
city:
email:

comment:
ACHTUNG! Da wir keinen Bock haben auf Nacktfilmchen von D-Promis und Tierpornos von Hamstern und auch keine Potenz steigernden Mittel brauchen - kurz: gut und gern auf Spam verzichten können -, musst du noch diese eine, alles entscheidende Frage beantworten, bevor dein Eintrag in unserem Gästebuch verewigt ist:
Wieviele Stunden hat ein Tag?
JA, ICH WILL DEN KOSTENLOSEN POOLSTAR*LETTER ABONNIEREN!

Jana
27.01.2010
Verdammte Scheiße, so ein mist, ich krieg en Rappel!!! Warum löscht der PC
meinen text, wenn der zu lange ist?!?!? AH!!!

Nochmal so ungefähr:
@Jörn:

Also, ich finde wir müssen mit dem Thema Übernahme der Weltherrschaft sehr
vorsichtig umgehen, da diese ja schon sehr lange geplant ist - wie wir
einstimmig festgestellt haben- und die Ausführenden deswegen etwas sensibel
darauf reagieren könnten. Am Ende sind sie noch sauer und retten uns nicht
(denn dass sie es vorhaben, davon geh ich aus^^)!
Deshalb bin ich für eine
Art Doku (nicht unter dem Namen P*Clan, klingt zu sehr nach Kelly family, aber
so in der Art), in der die Außerirdischen selbst das Drehbuch teilweise mit
gestalten dürfen, damit alles friedlich (für uns zumindest) bleibt. ;)
27.01.2010
@ Jana : Was denn nun Bier oder Äppler ? Klingt sehr nach Frankfurter Ecke?
Oder lieg ich falsch?

Hmm, schreiben wir dann jetzt das Buch: unser Leben mit
den Außerirdischen... oder machen wir mehr so eine Doku à la "der P* Clan"
oder wir drehen einen Film "The P* Diaries" ...

Noch eine weitere
Erkenntnis:

Hast Du den Film "Knowing" gesehen. Da sind Außerirdische auf
unseren Planeten gekommen um einige wenige Auserwählte vorm untergang der Welt
zu retten... vielleicht sind wir das ja... :-)))

Gruß, der (nicht mehr so
ängstliche, weil voraussichtlich errettete) Jörn
27.01.2010
Hey Hauptstadtlümmels,
danke fürs Feedback... Manchmal muss man sich die Zeit
halt überbrücken... :-)))
Ich werde das mit dem Buch mit Jana besprechen,
ich denke es wird mehr so eine Doku...
@Jana : Jetzt sind wir natürlich
herausgefordert oder was denkst Du?? :-))))
@P* : aber mit unseren
Schlussfolgerungen bzgl. Eurer wahren Existenz sind wir doch schon nahe dran.
"It`s almost too easy..." Das war ein Zitat, wenn Ihr wisst woher, gebe ich Euch
auf Eurem nächsten Konzert einen aus. Kleiner tipp : Zwei (männl.) Personen
spielen die Hauptrollen...

Viele Grüße

Der Jörn
Jana
26.01.2010
@P*s: DANKE für die Rückmeldung, jetzt kann ich in seelenruhe und froher
Erwartung schlafen gehen *jaja*..:-)

@Jörn: ...wir hören von einander ;)Bis
morgen!
die POOLSTAR*eros
26.01.2010
Jana & Jörn,
bitte seid so gut und fangt doch schon mal an, das POOLSTAR*-Buch
zu schreiben. Genug Stoff habt ihr ja offensichtlich schon gefunden. Wir freuen
uns auf eure Outputputputs und verneigen uns hochachtungsvoll - eure 4
Hauptstadtlümmels aus der letzten Bank
26.01.2010
HURRA!! "Sie leben" ...

Verdammt... hieß so nicht mal ein Film über
Ausserirdische, die sich unter die Menschen (und in deren Körper...)
geschlichen haben um die Weltherrschaft zu übernehmen...

Verdammt,
verdammt... da sind wir ja wieder beim Thema... :O
Jana
25.01.2010
...Absolute Kontrolle über fremde Körper: Hier finden sich zahlreiche
Beispiele, Kontrollübernahme durch überdimensioniertes Ungeziefer bei sog.
"Männern in schwarz" ist nur eins davon.

Also man sieht, die Übernahme und
Gehirnvernichtung ist schon lange Zeit geplant und in Arbeit, so gesehen ist sie
schon im vollen Gange, was ein Blick in die Zeitung beweist.

Aber Jörn, wir
können das ja mal bei einem Bierchen (pfui! Äppler!!!) beim nächsten Konzert
näher besprechen (falls P*s so weit gelesen haben (tapfer!), sollten sie sich
hier angesprochen fühlen…^^)
Jana
25.01.2010
Ich auch, wenn ich deine Beiträge lese :-)))))

Ich gebe offiziell auf, da
kann ich nicht mithalten! Nur eine Frage noch: Sind sie die einzigen? Haben sich
da nicht schon schlimme, schlimme Vorboten des Zukünftigen gezeigt?
Mit
Tieren reden: Da gabs mal so ein Film, furchtbar, in dem ein verbrannter
Außerirdischer als Tierarzt getarnt mit Tieren reden konnte.
Gottheiten: Die
absolute Herrschaft und Unbestreitbarkeit ihrer Entscheidungen (ihr Dogma!)
wurde uns ebenfalls durch die Außerirdischenfirma "Hollywood" (=holy wood,
=heiliger Wald = Natur = Herrschaft des Natürlichen = Stärkeren (s. Darvin),
in diesem Fall also die Außerirdischen), die die Herrschaft auf Erden
vorbereiten soll, durch den gleichnamigen Film näher gebracht. (Kannst du noch
folgen? ich nicht...egal!).
25.01.2010
und schau dir jetzt mal das Logo von RodREC an: erleuchten hier nicht
Sonnenstrahlen einen Planeten?? Ohohoh...
Und jetzt kommts: Gottheit Kollege
von Rod? Genau, Farin!! CD Titel: Am Ende der Sonne... Uiuiui...

Mich
durchläuft ein Schaudern und ich bekomme Angst...
25.01.2010
oder aber die Zusammenarbeit mit Rod, nachweislich eine Außerirdische
Gottheit... Hmm!!
Und dann das Logo der aktuellen Platte: Eine schwarze Kugel
mit einer vier darauf. Ganz klar: der Heimatplanet der P*s ist der vierte Planet
in der Planetenkonstellation ihres Sonnensystems, das aber vom Untergang bedroht
ist, weil die Sonne erlischt (deshalb die schwarze Kugel)